WOHNEN

DAS THEMA WOHNEN BESCHÄFTIGT SICHERLICH ALLE BÜRGER*INNEN IN Gangelt GLEICHERMASSEN – EIN DACH ÜBER DEM KOPF ZU HABEN IST SCHLIESSLICH EIN GRUNDSTANDARD DER MENSCHENWÜRDE. Die Wohnungsmarktstudie des Kreises Heinsberg hat deutlich gemacht, dass im gesamten Kreis bezahlbare Wohnungen fehlen. Dies gilt auch für die Gemeinde Gangelt. In zukünftigen Bebauungsplänen der Gemeinde ist es wichtig, auch bezahlbaren Wohnraum in Mehrfamilienhäusern im Blick zu haben.

Auch aus diesem Grund macht sich die SPD Gangelt gemeinsam dafür stark, dass…

…alle, die in Gangelt wohnen und wohnen wollen, die passende Bleibe (Miete/Eigentum) finden: bezahlbar, altersgerecht und in der bedarfsgerechten Größe.

…wir eine ökologische Stadtplanung entwickeln, die Einfluss auf die Umwelt und Lebensqualität nimmt. Dafür sollen in einem Klimaschutzkonzept für Gangelt Handlungsfelder aufgezeigt werden.

…wir den Klima- und Umweltschutz auf kommunaler Ebene vorantreiben: auch durch Nutzung neuer bzw. erneuerbarer Energien, wie Wind, Sonne und Wasserstoff.

…die Gemeinde Gangelt sich stärker in den sozialen Wohnungsbau einbringt, damit sie als öffentliche Hand aktiv die Entwicklung des Gangelter Wohnungsmarktes mitgestalten kann. Dazu muss die EGG Entwicklungsgesellschaft Gangelt gestärkt und ausgebaut werden.

…die ärztliche Versorgung in Gangelt auf einem hohen Niveau erhalten bleibt. Anreize, um Ärzt*innen in Gangelt zu halten und nach Gangelt zu holen, werden gemeinsam mit der Ärzt*innenschaft durchdacht.

…das ein stärkeres Engagement zum Erhalt der Artenvielfalt. Insbesondere im Bereich des Insektenschutzes kann innerhalb der Gemeinde Gangelt das Engagement deutlich gesteigert werden. Grünflächen könnten bepflanzt werden, Blühwiesen eingerichtet werden, in Bebauungsplänen der Verzicht auf sogenannte „Steinwüsten“ vorgegeben werden.

…das auch innerhalb der Verwaltung sollen die Abläufe nachhaltiger gestaltet werden. Durch eine stärkere Digitalisierung der Verwaltung soll der Papierverbrauch reduziert werden. Gebäude der öffentlichen Verwaltung sollen zukünftig ausschließlich mit Ökostrom betrieben werden.

…das unser Stromversorgung zukünftig noch stärker mit erneuerbaren Energien sicherzustellen. Beim Bau neuer öffentlicher Gebäude soll zukünftig eine ressourcen- und energiesparende Ausstattung und Energieversorgung umgesetzt werden. Eine Nach- und Umrüstung alter Gebäude mit Solarzellen soll geprüft werden.

…die durch die EGG erschlossen werden, soll es auch zukünftig sozial verträgliche Preise mit Vergünstigungen für Familien geben.

…“HIER KÖNNTEN AUCH IHRE ANREGUNGEN STEHEN“ Treten Sie der SPD bei.